Was ist Quantenheilung und wie funktioniert Quantenheilung?

Probleme mit Hilfe des Bewusstseins lösen und Selbstheilungskräfte aktivieren 

 Was ist Quantenheilung und wie funktioniert die alternative und moderne Heilmethode?

Was ist Quantenheilung und wie funktioniert die alternative und moderne Heilmethode?

Was ist Quantenheilung und wie funktioniert eigentlich diese moderne und einfache Heilmethode, mit sich der psychische und physische Blockaden ganz einfach transformieren lassen?

In diesem Blogartikel erfährst du alles über diese wunderbar einfache und revolutionäre Heilmethode:

  • Die Anwendungsbereiche von Quantenheilung

  • Welche Voraussetzungen für eine Quantenheilungssession wichtig sind

  • Erkenntnisse zu Quantenheilung aus der Medizin, Wissenschaft und Quantenphysik

  • Warum es uns so schwer fällt, an geistige Heilmethoden zu glauben

  • Wie man Quantenheilung anwendet und was bei der Anwendung passiert

  • Wie du Glaubensmuster mit Quantenheilung transformieren kannst

  • Meine ganz persönliche Heilung und meinen Quantenheilung Erfahrungsbericht

  • Warum es manchmal bei Quantenheilung zu einer Erstverschlimmerung kommt

  • Wie Quantenheilung wirkt und wie schnell es zu einer Heilung kommen kann

  • Wie die Zwei-Punkt Methode angewendet wird

  • Wie Fernheilung mit Quantenheilung funktioniert

 

Baby, it's a long article. Ich habe mich bemüht, dir diese wunderbare Heilmethode so gut und so einfach es geht zu erklären. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich gerne bei mir. Und vorweg: Lass dich vom Begriff "Heilung" nicht irritieren. Du wirst nicht durch Quantenheilung geheilt, es werden deine Selbstheilungskräfte aktiviert. QH ersetzt auch keinen Arztbesuch. Viel Freude beim Lesen

 

Was ist Quantenheilung – einfach erklärt

Kurz gesagt: Quantenheilung ist eine alternative Heilmethode zur Selbstheilung und Lösung von psychischen und körperlichen Blockaden ohne körperliche Eingriffe. Und immr wieder als Disclaimer: Sie ersetzt nicht den Arztbesuch.

Als ich letztes Jahr das Seminar in Quantenheilung in Hamburg gebucht hatte, um Quantenheilung zu lernen wusste ich noch nicht, welche wunderbare Heilmethode mir da auf dem Tablett serviert werden würde.  Ich hatte ja keine Ahnung, wie einfach und effektiv diese alternative Methode für mich sein würde. Aber lies selbst.

Eigentlich habe ich damals das Seminar nur gebucht, um meine negativen Glaubenssätze und innere Blockade zu lösen. Der Titel des Seminars lautete: Quantenheilung – Thementransformation mit Hilfe des Bewusstseins. Ich hatte mich gerade dazu entschlossen, mich selbstständig zu machen und mein Herzprojekt vom Blog und Coaching in die Tat umzusetzen. Dass einen da der innere Kritiker oder das Ego gehörig im Weg stehen und blockieren, kennst du vielleicht auch. Und genau dem wollte ich entgegentreten, Nicht mehr in alte Verhaltensmuster zurückfallen und alle negativen Mangelgedanken transformieren, die mich davon abhalten, mein wahres Potenzial zu leben,

Was Quantenheilung ist, das wusste ich bis dato noch nicht. Ich hatte schon immer eine sehr spirituelle Ader und bin davon überzeugt, dass da mehr ist. Dass wir alle in einem wunderbaren Universum leben, das uns täglich unsere Schöpferkraft erfahren lässt. Und ich bin nicht nur davon überzeugt, ich erfahre es jeden Tag aufs Neue.

Aber weiter im Text: Was ist Quantenheilung denn jetzt eigentlich? Woher kommt der Begriff und Wie funktioniert Quantenheilung?

So, immer der Reihe nach. Es ist wieder ein sehr langer Blogartikel geworden. Wenn du magst, mach dir doch einen Tee - so lässt's sich entspannter lesen.

Auf den Punkt gebracht ist Quantenheilung eine alternative Heilmethode, die Blockaden auf körperlicher und psychischer Ebene lösen kann, und zwar ganz ohne Medikamente oder operative Eingriffe. Blockaden können negative Glaubenssätze, Ängste, körperliche Beschwerden oder Krankheiten sein. Quantenheilung funktioniert also auf der Ebene des Bewusstseins, auf der geistigen Ebene, universellen oder Quantenebene, wenn du so magst.

 

Was ist Quantenheilung– Anwendungsbereiche

Hier liste ich dir einige Anwendungsbeispiele, was mit Quantenheilung alles möglich ist, wobei dies natürlich nur ein kleiner Auszug ist, jedes Thema lässt sich damit auf der energetischen Ebene behandeln. Hier mal die Top Themen

  • Lösen innerer Blockaden

  • Angstbewältigung

  • Negative Glaubensmuster transformieren

  • Körperliche Beschwerden lösen

  • Den richtigen Partner finden

  • Jedes psychische und physische Problem

 

Was ist Quantenheilung - Quantenheilung , Wissenschaft und Medizin

Allerdings bewegt sich die Quantenheilung in einem Grenzbereich von Wissenschaft und Medizin. Wenn du schon mal was von Spontanheilung oder Wunderheilung gehört hast, kann es eventuell an Quantenheilung gelegen haben. Das Ding mit der wissenschaftlichen Anerkennung von alternativen geistigen Heilmethoden ist eben, dass wir alle in einer Welt aufgewachsen sind, die sehr materiell geprägt ist. Wir – und damit schließe ich auch die Medizin ein - definieren uns fast ausschließlich über unseren Körper. Wohingegen man im asiatischen Raum schon seit eh und je Körper und Geist zusammen anschaut. Sei es im Ayurveda, In der Traditionellen Chinesischen Medizin oder im Yoga. Dieser ganzheitliche Ansatz fehlt leider in unseren Breiten, weshalb es für viele Menschen so schwierig ist, sich auf neuartige Heilmethoden einzulassen, die nicht wirklich greifbar sind. Man kann also niemandem einen Vorwurf machen, wenn er Quantenheilung oder andere energetische Heilmethoden für Hokuspokus hält, denn wir sind nun mal in einer Gesellschaft aufgewachsen, in der das als wahr gilt, was man sehen kann. 

Überhaupt spielen unsere Sinne eine wichtige Rolle. All das, was wir über unsere Sinne wahrnehmen können, können wir glauben. Alles andere wird einfach oder ziemlich oft als Einbildung abgetan. Sprich: Wir glauben, was wir sehen können. Wir wurden drauf konditioniert, das zu glauben, was wir gelernt haben, das, was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen können. Totale Definition über den Körper und völliges Misstrauen dem Geistigen gegenüber.

Vielleicht hast du ja schon mal von den Elefanten in Indien gehört, die von Geburt an mit einer schweren Eisenkette an einen Baum gebunden werden, damit sie nicht fliehen. Wann immer sie an der Kette zerren, spüren sie den Widerstand. Sie können sich nicht befreien, da die Kette viel stärker ist als sie. Nach und nach werden die Kettenstärken reduziert und wenn der Elefant ausgewachsen ist, wird er nur noch mit einem Seil am Baum festgebunden. Er könnte als ganz einfach fliehen. Aber er hat in den Jahren gelernt, dass er nicht fliehen kann.

Und wir sind wie diese Elefanten. Über die Jahre wurden wir wie sie darauf konditioniert, dass der Körper der Mittelpunkt unseres Lebens ist und das all das, was wir nicht logisch mit unserem rationalen Verstand nachvollziehen und erklären können, anzuzweifeln ist. So haben wir es gelernt.

Erst langsam kommen die Forschungsergebnisse aus der Quantenphysik und der asiatischen Medizin bei uns im Westen an. Früher hätte es schließlich auch niemand möglich gehalten, dass wir heute Yoga praktizieren, zur TCM gehen oder Reiki bei uns anwenden lassen.  

Lass uns also gemeinsam einen Shift machen und neben deinen Körper auch deinen Geist in den Mittelpunkt deiner Betrachtung ziehen.

 

Was ist Quantenheilung – Erkenntnisse aus der Quantenphysik

Wenn du jetzt einen Physiker fragen würdest, woraus ein Körper besteht, dann wird er dir mit Sicherheit sagen, dass ein Körper aus Atomen besteht. Und wenn du ihn dann fragst, woraus ein Atom besteht dann wird er dir sagen, dass es aus Teilchen besteht. Und was sind Teilchen? Teilchen sind nicht feste Objekte, sie sind vielmehr umherschwirrende Energie und Information. Und worin schwirren denn diese Teilchen? Der Physiker wird dir sagen, dass diese Teilchen in einer großen Leere schwirren. Ah. Okay, wäre ja dann interessant zu wissen, was es mit dieser Leere auf sich hat. Denn immerhin existiert die ja in deinem Körper.

Wer meinen Blogartikel über den Vortrag von Deepak Chopra gelesen hat der weiß ja bereits, dass wir in unserem Körper einige gleiche Atome haben, wie sie im Universum vorkommen. Vor allem das Wasserstoffatom. Diese Atome wurden beim Urknall freigesetzt – also haben wir Teile in uns, die älter als 14 Milliarden Jahre sind. Ist das zu glauben? Es ist also wirklich was dran, wenn es heißt, dass du mit dem Universum verbunden bist und dass das Universum in dir ist. Das kannst du also wörtlich nehmen.

Und da du bestimmt schon meine Podcastepisode über das Gesetz der Anziehung gehört hast, weißt du ja auch, dass das Universum darauf reagiert, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten. Dass es uns gibt, was wir denken und vor allem was wir tief in uns glauben, wovon wir überzeugt sind. Was hat das jetzt mit Quantenphysik zu tun, fragst du dich? Nun, in der Quantenphysik gibt es das bekannte Doppelspaltexperiment. In diesem Experiment werden Teilchen durch einen Schlitz auf eine Wand gefeuert. In einer zweiten Versuchsanordnung sind es zwei Schlitze die nebeneinander sind, durch welche die Teilchen gefeuert werden. Werden die Teilchen durch nur einen Schlitz geschossen, ergibt sich auf der Wand auch ein Abdruck, der dem Schlitz entspricht. Werden die Teilchen aber durch zwei Schlitze geschossen, ergeben sich nicht zwei Abdrücke sondern mehrere. Und das fanden die Quantenphysiker komisch. Also haben sie ein Messgerät vor den beiden Schlitzen  deponiert um zu beobachten, was da vor sich geht. Also feuerten sie nochmals Teilchen durch die beiden Schlitze und siehe da, das Ergebnis an der Wand war der Abdruck von zwei Schlitzen. Hä? Ja. Genau.

Und was will uns dieses Experiment sagen? Durch das Messgerät wurden die Teilchen beobachtet und änderten ihr Verhalten. Und daraus lässt sich meiner Ansicht nach schlussfolgern, dass wir mittels Beobachtung und Aufmerksamkeit direkten Einfluss auf das Verhalten der Teilchen im Universum haben. Und was haben unser Körper und das Universum gemeinsam? Richtig – Atome & Teilchen.

 

„Where Focus goes, energy flows“

wie Tony Robbins so schön sagt.

 

Du hast unmittelbaren Einfluss auf alles in deinem Leben, wenn du deine Aufmerksamkeit darauf richtest. Die Quantenphysik lehrt uns also, dass wir Veränderungen mittels Aufmerksamkeit und Konzentration auf etwas herbeiführen. Hier gibt’s das Video dazu:

 

Was ist Quantenheilung – Wie wendet man Quantenheilung an und was passiert dabei?

Quantenheilung kann also auch wissenschaftlich erklärt werden. Soviel ist klar. Aber können wir auch wirklich an etwas glauben, was wir nicht sehen können? Wie soll denn so eine alternative Heilmethode funktionieren, die ganz ohne Medizin, Schmerzen und operativen Eingriffe auskommt und sowohl psychische als auch physische Blockaden lösen kann?

Ich kann verstehen, wenn du jetzt mal ne Pause brauchst, um dir eine neue Tasse Tee zu holen.

Nun ja, du weißt ja jetzt, dass du Teile des Universums in dir hast. Hier möchte ich nochmals sagen, dass du statt Universum auch Quantenfeld oder reines Bewusstsein sagen kannst. Es sind alles Synonyme, die das Gleiche beschreiben. Wenn du nun also ein Teil des Universums bist und das Universum ein Teil von dir ist, wieso dann also nicht direkt damit arbeiten? Vorhin hatte ich ja von der Leere in dir geschrieben und dass in dieser Leere die kleinen informationsgeladenen Teilchen umherschwirren, die deinen Körper formen. Und diese Leere gibt es auch im Universum, im reinen Bewusstsein. Auch dort schwirren die Teilchen in einer Leere.

Was passiert bei Quantenheilung denn jetzt? Wenn Quantenheilung angewendet wird, geht der Heiler selbst in eine Leere. Der Klient muss das nicht tun. Bestimmt kennst du den Zustand vom meditieren, wenn kurz mal keine Gedanke aufkommt. Dann herrscht auch eine Leere. Und genau hier liegt der Schlüssel. Die Leere ist der Zugang zum universellen Bewusstsein. Man muss nicht mal genau wissen, was zu tun ist, man braucht dem universellen Feld nicht sagen, was es zu tun hat – nein, das weiß es selbst. Diese Art der "Heilung" (wir aktivieren die Selbstheilungskräfte) kann nicht über den logischen Verstand geschehen, weil dieser viel zu beschränkt ist, das alles zu erfassen. Der würde sofort in den Bewertungsmodus hüpfen und alles in Frage stellen. Würden wir also ein Ergebnis vorgeben, erwarten oder anzweifeln, dann würden wir uns vor der Fülle der Möglichkeiten verschließen und das universelle Feld beschränken. Und das ist der Grund, warum diese Leere so wichtig ist. Nur in der Leere kann das wahre Sein erfahren werden. Nur in der Leere hat man Zugang zum wahren Potenzial und zu den unbegrenzten Möglichkeiten.

Wenn du Quantenheilung zur Selbstanwendung und Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte praktizieren möchtest, dann würde ich dir empfehlen, vorher jemanden zu konsultieren, der darin ausgebildet ist. Vor allem, wenn du gezielt eine Blockade oder einen Glaubenssatz lösen möchtest, dann lege ich dir ans Herz, Quantenheilung bei einem ausgebildeten Spiritual Coach oder Heiler machen zu lassen. Dieser hat die Möglichkeit, als Heilmedium durch verschiedene Ebenen zu gehen und die Blockaden dort zu lösen. Ein Heiler heilt dich nicht, er öffnet lediglich den Kanal für deine Selbstheilung und ersetzt auch keinen Arzt. Lass dich nicht in die Irre führen. Du aktivierst durch diese Anwendung deine Selbstheilungskräfte.

 

Was ist Quantenheilung – Wie schnell und wie wirkt Quantenheilung

Quantenheilung wirkt sofort und augenblicklich. Ob man direkt eine Verbesserung der Symptome merkt, hängt vom Thema oder der Blockade ab, die behandelt wurde. Je tiefer die Blockade sitzt, desto länger kann es dauern. Manchmal sind auch mehrere Sitzungen nötig. Das bedeutet aber nicht, dass diese vergebens sind. Jedes mal, wenn Quantenheilung geschieht, wird dein Körper dazu angeregt, sich selbst zu heilen.

Frank Kinslow demonstrierte bei einem Live Event in Japan die augenblickliche Heilung von Schulterschmerzen (ist nicht die beste Qualität aber ziemlich eindrücklich)

 

Wie funktioniert Quantenheilung - Glaubensmuster transformieren

Weil wir alle in ein System an Glaubensmustern und Überzeugungen geboren wurden und auch in einer Gesellschaft mit gewissen Vorstellungen und Prägungen aufgewachsen sind, haben wir bereits von Geburt an über das Energiefeld unserer Eltern deren Glaubensmuster in uns aufgenommen. Durch die Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, kommen neue Überzeugungen dazu. Schlussfolgerungen, die wir auf bestimmte Ereignisse gezogen haben, entwickeln sich als prägende Glaubenssätze. Und genau diese Glaubenssätze sind es, die sich so sehr in unser Unterbewusstsein eingebrannt haben, dass die uns auf dem Weg der Transformation im Weg stehen. Wie soll es denn klappen, dass du dir eine liebevolle Beziehung manifestiert, wenn du tief in dir drin davon überzeugt bist, dass du es nicht wert bist? Besonders hier ist Quantenheilung eine wunderbare Möglichkeit. 

Wenn du schon immer mal wissen wolltest, warum es denn mit dem Manifestieren noch nicht so gut klappt bei dir, dann möchte ich dir meine Podcastfolge über dieses Thema ans herz legen. Du kannst sie hier hören.

 

 

Was ist Quantenheilung – Heilung mit der Zwei Punkt Methode

Vielleicht hast du im Zusammenhang mit Quantenheilung schon mal von der 2 Punkt Methode gehört. Ich arbeite fast ausschließlich mit dieser Methode. Dabei berühre ich den Klienten an einem Punkt an seinem Körper und verbinde diesen mit einem zweiten Punkt im universellen Feld. Diese Verbindung geschieht virtuell, ich stelle sie mir vor. Den Punkt im universellen Feld wähle ich intuitiv, bzw. er wählt mich. Während dieser Verbindung gehe ich in die Leere und lass die Transformation geschehen. Das ist ein wichtiger Punkt, denn ich heile gar nichts. Ich bin nur ein Mittel zum Zweck, ein Medium sozusagen. Durch die Verbindung mit dem universellen Bewusstsein lösen sich die energetischen Blockaden beim Klienten, weshalb dieser ins Schwanken kommen kann. Kann, muss aber nicht.  Auch hier gilt wieder, dem ganzen Prozess wertfrei gegenüber zu stehen. Jemand, der die Dinge gern unter Kontrolle hat, wird weniger wanken als jemand, der im Vertrauen ist.

Ich finde, der Deutsch-Kanadier Andrew Blake demonstriert das ganze ziemlich nüchtern und einfach:

 

Was  ist Quantenheilung – Fernheilung mit Quantenheilung

Du musst nicht mal zu einem Heiler gehen, wenn du eine Portion Quantenheilung möchtest. Oft hat man ja keinen geistigen Heiler in der Nähe, wenn es akut wird. Aber das ist kein Problem, denn wie du ja weißt, ist alles mit allem verbunden. Es gibt keine Grenzen auf der universellen Ebene, was ich persönlich super praktisch finde. Klar mag das komisch sein, wenn man niemanden sieht und man über die Ferne geheilt wird. Ich fände das auch irgendwie strange. 

Aber es funktioniert auch, wenn man sich nicht sieht. Dazu vereinbarst du mit dem Heiler deines Vertrauens einen Zeitpunkt. Zu diesem Zeitpunkt ziehst du dich in die Stille zurück und gehst in dein Thema, das du gerne gelöst haben möchtest. Der Heiler geht dann in die Leere und lässt dein Thema auf mehreren energetischen Ebenen transformieren. Er arbeitet dann mit einem Stellvertreter, das kann eine Puppe, ein Plüschtier oder ein Foto von dir sein. Zudem muss der Heiler deinen aktuellen Aufenthaltsort kennen. Mehr braucht er nicht. Manche Klienten berichten, dass sie ein Kribbeln spüren oder ihnen warm wird, andere spüren gar nichts. Manche kommen ins Wanken, sobald die Blockade gelöst werden und die Energie wieder in Fluss kommt. Es gibt kein richtig und kein falsch. Nur, weil jemand nichts während einer Quantenheilung Session spürt, bedeutet das nicht, dass die Energien fliessen.

 

Was ist Quantenheilung – Erstverschlimmerung nach Quantenheilung

Manchmal kommt es nach der Quantenheilung zu einer Erstverschlimmerung der Symptome. Dass muss dich nicht beunruhigen, denn das ist ein Zeichen dafür, dass sich dein Thema bereits löst. In der Regel hält diese Erstverschlimmerung – so sie überhaupt eintritt- nicht wirklich lange an. 

 

Was ist Quantenheilung – Anwendung bei Tieren

Quantenheilung kann sehr gut bei Tieren angewendet werden. Tiere sind ziemlich offen und sehr spürig für Energien, die wir Menschen nicht mit unseren Sinnen wahrnehmen können. Quantenheilung wird bei Tieren genau gleich wie bei Menschen angewandt.

 

Was ist Quantenheilung – Bekannte Vertreter von Quantenheilung

Bekannte Vertreter und Anwender von Quantenheilung sind Frank Kinslow, Richard Bartlett und Andrew Blake. Dabei verwendet jeder von ihnen aus marketingtechnischen Gründen andere Begriffe. Was bei Bartlett Matrix Energetics heißt, ist bei Kinslow Quantum Entrainment und bei Andrew Blake Quantum Consciousness Transformation. Alle haben das gleiche Prinzip zugrunde.

Auch bei Deepak Chopra, Eckhart Tolle und Bruce Lipton findest du Input über Quantenheilung.

 

Was ist Quantenheilung – Voraussetzungen

Um Quantenheilung erfolgreich anwenden zu können, muss das Heilmedium absolut darauf vertrauen, dass das Problem, die Blockade oder die Krankheit gelöst wird bzw. schon gelöst ist. Denn Zeit ist eine Illusion. Auf der Quantenebene existiert alles jetzt. Und im Quantenfeld existiert jeder als perfekte Version, auch du. Also ist der Glaube daran, dass es funktioniert, essentiell.

Der Klient selbst muss nicht unbedingt daran glauben, sollte aber eine gewissen Offenheit mitbringen. So der Klient sein Problem nennt, was er nicht muss, sollte dieses präzise formuliert werden. Es ist ausreichend, wenn der Klient gedanklich in seinem Thema ist, wenn er es nicht nennen möchte. Das kann’s ja auch mal geben. Der Heiler geht also mit der festen Überzeugung an die Sache ran und in dem Glauben, dass das Problem bereits gelöst ist. Dann geht er in die Leere und stellt die Verbindung mit dem universellen Feld her. That's it.

 

Was ist Quantenheilung – Ersetzt Quantenheilung den Arztbesuch?

Nein. Quantenheilung ist eine wunderbare alternative Ergänzung und mehr und mehr Mediziner öffnen sich für diese wissenschaftlich nachweisbarer Heilmethode. Schulmedizin und Quantenphysik können wunderbar Hand in Hand arbeiten. Quantenheilung ist ein Angebot zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. 

 

„Nicht die Materie ist wirklich. Der Geist ist das Wahre, Wirkliche.“

Max Planck

 

let me know

--> Und nun möchte ich gerne von dir wissen - konntest du etwas mitnehmen aus diesem Artikel? Schreibe es mir gerne in die Kommentare :-) Und denk dran, dass jeder Kommentar die Chance beinhaltete, auch als Blogartikel von mir aufgegriffen zu werden

sharing is caring

--> Kannst du jemandem mit diesem Blogartikel glücklich machen? Teile ihn gerne auf deiner Facebookseite mit Freunden und Bekannten, für die du dir auch eine glückliche Beziehung wünscht. Du kannst aber auch einfach die URL kopieren und sie per What's app oder E-Mail verschicken. 

stay happy

--> Für mehr Coaching Inspirationen zu Body, Spirit & Soul folge mir auf Instagram & Facebook oder gönne dir und deine Ohren den Funky Karma Podcast - auf iTunes, youtube und meinem Blog . Lust auf like minded people, die sich auf dem spirituellen Weg befinden? Dann komm rüber in die Funky Karma Community

Schön, dass du du bist. Folge deinem Herzen

Unterschrift Deine Caro-02.png

 

 

 Meine Links für dich:

THE LAW OF LOVE BABES FB Gruppe - Free Coaching, Challenges, Austausch & Inspiration zu den Themen Liebe, Selbstliebe & Beziehungen - dein geschützter Raum und nur für Frauen

LOVE TRANSFORMATION INTENSIVE 1:1 COACHING - Arbeite 3 Monate gemeinsam mit mir intensiv an deinen Beziehungsmustern und finde zu dir selbst. Werde die strahlende Version, die in dir verborgen liegt. Alle 3 Monate vergebe ich drei Plätze

LAW OF LOVE ACADEMY online Programm - Erschaffe dir eine liebevolle Beziehung zu dir selbst, heile alte Wunden und manifestiere dir Mr. Right in deinem eigenen Tempo

Den kostenlosen SELBSTLIEBEKALENDER bekommst du anfangs Monat automatisch mit dem Loveletter. Du kannst dich weiter unten auf der Website eintragen.

Caro auf Instagram

Caro auf Facebook